KLARER SIEG

Der FC Bizau wurde nach einer geschlossenen starken Mannschaftsleistung mit 4:0 (1:0) besiegt!



Am 05.09.2018 traf unsere Mannschaft um 19:00 Uhr im Casinostadion vor gut 550 Zuschauern auf den FC Bizau. Beide Mannschaften spielten von Beginn an sehr offensiv. Und gleich in der 1. Minute hatten wir die erste Gr0ßchance, die leider nicht genutzt wurde. In der Folge war es dann 30 Minuten ein Spiel auf Augenhöhe, ehe unsere Mannschaft immer mehr das Spiel an sich riss und einige große Chancen herausspielte. Und in der 37. Minute das erlösende Tor durch unseren Co-Trainer Steven Nenning, der nach einer schönen Kombination nur noch aus kurze Distanz einschießen musste. In der 46. Minute pfiff der Schiedsrichter zur verdienten 1:0 Pausenführung ab.

In der 2. Halbzeit wollte unsere Mannschaft unbedingt das zweite Tor erzielen und erhöhte deshalb nochmals etwas Tempo und Druck, ehe Steven Nenning in der 60. Minute ebenfalls aus kurzer Distanz zum 2:0 traf. In der 75. Minute wurde dann Steven Nenning mit großem Applaus ausgewechselt und machte Thomas Ricardo Pineiro Dos Santos Platz. Dieser fand dann gleich eine große Chance vor, konnte diese jedoch nicht verwerten. In der 79. Minute der nächste Wechsel unserer Mannschaft. Aleksej Martinovic musste angeschlagen durch Serhan Arslan ersetzt werden. Kurz vor Schluss in der 89. Minute eine tolle Soloaktion von Teo Trailovic, bei der er einige Bizau Spieler ausspielte und eiskalt zum 3:0 einschoss. Und in der Nachspielzeit ein unglücklicher Rückpass eines Bizauer Spielers zum 4:0 Endstand.

Wir gratulieren der Mannschaft zur tollen Leistung.

Vorarlberliga, 8. Runde:

SW Bregenz – FC Bizau 4:0 (1:0)

Casinostadion, 550 Zuschauer

SR Schörgenhofer

 

Torfolge:
1:0 37. Min Steven Nenning

2:0 60. Min Steven Nenning
3:0 89. Min Teodor Trailovic

4:0 90. Min Eigentor

 

SW Bregenz:

Eres, Martinovic P., Streitler, Jevic, Thurner, Batir, Kloser (C – 87. Min Posavec), Martinovic A, (79. Min Arsaln), Can, Trailovic, Nenning (75. Min Pineiro Dos Santos)