VFV - CUP 3. RUNDE ERREICHT

Unsere Mannschaft setzte sich gegen FC Lustenau 1b mit 2:4 (2:1) durch!


 

Am 29.08.2018 traf unsere Mannschaft um 18:00 Uhr im Stadion Holzstraße auf den FC Lustenau 1b. Und unsere Mannschaft tat sich vor allem in der ersten Halbzeit gegen den unterklassigen Gegner (3. Landesklasse) sehr schwer. Bereits in der 9. Minute ein unnötiger Ballverlust im Mittelfeld – der Lustenauer Spieler erkannte, dass unser Tormann Janik Zaworka weit vor seinem Tor stand und erzielte mit einem Heber aus gut 35 Metern die 1:0 Führung. Nur drei Minuten später schloss unser Thomas Pineiro einen schnell vorgetragenen Angriff zum 1:1 Ausgleich ab. Danach plätscherte das Spiel dem Wetter entsprechend – es begann stark zu regnen – so dahin. In der 35. Minute dann ein katastrophaler Rückpass von Petko Martinovic, der eigentlich den Ball nach vorne wegschießen hätte müssen. So musste Janik Zaworka in einen Zweikampf, der mit einem Elfmeterpfiff endete. Johannes Giselbrecht, Schütze des ersten Tores, ließ sich die Chance nicht nehmen und erzielte das 2:1. So ging es in die Pause.

Diese Halbzeit war ein Spiegelbild der bisherigen Saison – unsere teilweise gravierenden Eigenfehler wurden vom Gegner eiskalt ausgenützt und in Tore umgemünzt und uns fehlte es trotz gefälligen Spiel und hoher Spielanteile wieder mal an der nötigen Durchschlagskraft.

In der Pause dürfte Trainer Luggi Reiner die richtigen Worte gefunden haben – unsere Mannschaft kam wie ausgewechselt aus der Kabine. Mit aggressiven Pressing und schnellen Kombinationsfußball wurde der Gegner sofort unter Druck gesetzt. In der 56. Minute dann nach einem tollen Angriff der Ausgleich zum 2:2 durch Christian Streitler. Nun erhöhte unser Team den Druck. In der 70. Minute verwertete Kapitän Dennis Kloser einen Handselfmeter zum 2:3. Unsere Mannschaft steckte nicht zurück und erzielte in 81. Minute nach einem schulmäßigen Konterangriff abermals durch Kapitän Dennis Kloser den 2:4 Endstand.

 

Aufgrund einer vor allem spielerisch starken zweiten Halbzeit war es ein verdienter Sieg!

 

VFV-Cup, 2. Runde:

FC Lustenau 1b – SW Bregenz 2:4 (2:1)

Stadion Holzstraße, 200 Zuschauer

SR Crnkic

 

Torfolge:
1:0   9. Min Johannes Giselbrecht
1:1 12.
Min Thomas Pineiro Dos Santos
2:1 35.
Min Johannes Giselbrecht (FE)
2:2 56. Min Christian Streitler
2:3 70. Min Dennis Kloser (HE)

2:4 81. Min Dennis Kloser

 

SW Bregenz:

Zaworka, Martinovic P., Arslan, Jevic, Thurnher, Streitler, Kloser (C), Can, Trailovic, Pineiro Dos Santos, Nenning